International Management Bachelor

 

NEU: Doppelabschlussprogramm Argentinien


Warum International Management an der Hochschule Karlsruhe studieren?

Der Studiengang International Management an der Hochschule Karlsruhe bereitet Sie auf eine betriebswirtschaftliche Karriere in der modernen, internationalen Wirtschaft vor. Ein sicheres Standbein für den Schritt in die internationale Berufspraxis verschaffen mögliche Studienaufenthalte an ausländischen Partnerhochschulen, das Erlernen von Fremdsprachen sowie das Auslandssemester.

Die Vorteile des Studiengangs International Management für Studierende sind:

  • Klassische betriebswirtschaftliche Ausbildung mit starkem internationalen Akzent, passend zu einem hohen Bedarf auf dem internationalen Arbeitsmarkt
  • Einer der Top-Studiengänge für die Betriebswirtschaftslehre in Deutschland (Top-Platzierung unter den BWL-Studiengängen an Hochschulen in Deutschland, Zweitbeste Hochschule in Deutschland insgesamt nach Ranking Wirtschaftswoche)
  • Vorbereitung auf strategische und operative Fragestellungen: Für Führungskräfte unabdingbare, umfassende Ausbildung in angrenzenden Wissensgebieten wie Volkswirtschaftslehre, Recht, Informatik, Technik und Soft Skills
  • Persönlichkeitsentwicklung durch Auslandsaufenthalt (mind. ein halbes Jahr), interkulturelle Studien, Vorträge, Präsentationen und Gruppenarbeit
  • Integration der Sichtweisen der einzelnen Fachdisziplinen durch Bearbeitung fachübergreifender Fallstudien und Planspiele
  • Möglichkeit eines internationalen Doppelabschlusses
  • Ausbildung in zwei Fremdsprachen, meist Englisch und Französisch oder Spanisch. Das hochschuleigene Institut für Fremdsprachen gewährleistet eine hervorragende Fremdsprachenausbildung durch Muttersprachler.

Ein guter Abschluss des Bachelorstudiengangs International Management befähigt zur Aufnahme des konsekutiven Masterstudiengangs International Management.
 

Berufsbild

International Management Absolventen ergreifen gerne Berufe in den Bereichen des Controllings, des Einkaufs und Vertriebs, der Logistik sowie im Marketing, Personalmanagement und in der Strategischen Planung, ebenso wie im Rechnungs- und Finanzwesen. Gerade in und um Karlsruhe befinden sich sehr viele zukunftsträchtige Unternehmen, aus der High-Tech-Industrie und dem Dienstleistungssektor, bei denen International Management Absolventen sehr willkommen sind. Viele Studierende lernen ihren zukünftigen Arbeitgeber schon während des Studiums als Werksstudentinnen und -studenten oder während des Praxissemester oder während einer kooperativen Abschlussarbeit kennen. Nach dem Studium sind sie aufgrund ihrer besonders hohen Problemlösungskompetenz sehr geschätzt.

Studienabschluss

Das Bachelorstudium International Management schließt mit dem akademischen Grad eines Bachelor of Science (B.Sc.) ab. Da das Studium mit acht Semestern insgesamt 240 Credits umfasst, können danach sowohl Masterstudiengänge studiert werden, die einen Umfang von nur zwei Semester und 60 Credits haben, als auch Masterstudiengänge mit einem größeren Umfang. An vielen internationalen Hochschulen außerhalb Europas wird für die Anerkennung als Berufsausbildung oder als Voraussetzung für die Zulassung zu einem Masterstudiengang ein mindestens vierjähriges Studium erwartet. Diese Voraussetzung ist mit dem International Management Bachelorabschluss der Hochschule Karlsruhe gegeben.

Bewerbung

Bewerbungsschluss für das Wintersemester eines jeden Jahres ist der 15. Juli, für das Sommersemester der 15. Januar. Bewerbungen sind ausschließlich über den Online-Zulassungsantrag möglich.

Zulassungsvoraussetzungen

Das Abitur oder eine Fachgebundene Hochschulreife sind selbstverständlich ausreichende Schulabschlüsse für eine Bewerbung. Aber auch eine Berufsausbildung mit Meister-Titel oder ausreichender Berufserfahrung kann in Baden-Württemberg schon genügen. Detaillierte Informationen zu den Zulassungsbeschränkungen werden in der Zulassungssatzung aufgelistet.

Vorpraktikum

Für die Zulassung wird von Bewerbern, die weder eine einschlägige (z.B. kaufmännische) Berufsausbildung mitbringen, noch ein Abitur von einem Wirtschafts- oder technischen Gymnasium haben, verlangt, dass sie ein achtwöchiges Praktikum in einem kaufmännischen Bereich ableisten bzw. abgeleistet haben. Dieses kann gegebenenfalls auch noch nach Antritt des Studiums nachgeholt werden. Ein Nachweis über das Vorpraktikum muss bis spätestens zum Beginn des dritten Semesters vorgelegt werden. Weitere Informationen sind der Studien- und Prüfungsordnung zu entnehmen.

Studienbeginn

Das Studium kann sowohl im Wintersemester (Anfang Oktober bis Ende Februar) als auch im Sommersemester (Mitte März bis Ende Juli) begonnen werden. Die genauen Termine werden im Terminplan  veröffentlicht. 

Aufbau des Studiums

Die Regelstudienzeit des Bachelorstudiengangs International Management beträgt acht Semester. Das Studium gliedert sich in ein Grundstudium (erste zwei Semester) und ein Hauptstudium. Im fünften Semester ist ein im Ausland zu absolvierendes praktisches Studiensemester vorgesehen. An unserer Fakultät sind Praktikantenämter eingerichtet, die die Studierenden bei der Gestaltung des Praxissemesters unterstützen. Neben den Pflichtvorlesungen gibt es im Hauptstudium die Möglichkeit, sich durch die Wahl verschiedener Hausarbeiten und Wahlpflichtfächer im Gesamtumfang von 25 Credits zu spezialisieren. Die abschließende Bachelorthesis kann sowohl intern an der Hochschule als auch in Kooperation mit einem Unternehmen durchgeführt werden – gegebenenfalls auch im Ausland. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit mit einem finanziell geförderten dreisemestrigen Aufenthalt in Argentinien, einen Doppelabschluss zu erwerben.

Weitere Informationen zum Studienablauf sind im Studienplan aufgeführt. Die Lehrinhalte sind dem Modulhandbuch zu entnehmen.

Warum in Karlsruhe studieren?

  • Karlsruhe ist eine Wissenschaftsstadt mit insgesamt neun Hochschulen sowie vielen Forschungseinrichtungen.
  • Es gibt ein sehr aktives Studentenleben. 14% der Bevölkerung sind Studenten, von denen 97% Karlsruhe als Studienort weiterempfehlen würden. Das Durchschnittsalter der Studierenden liegt bei 22 Jahren.
  • Dementsprechend gibt es ein umfassendes Freizeitangebot und Nachtleben für jeden Geschmack. Die Stadt hat eine gute Verkehrsanbindung und viele Parks und Grünflächen.
  • Auch die Mieten und Lebenshaltungskosten sind im Vergleich mit anderen Hochschulstandorten in Deutschland verhältnismäßig günstig. Studierende geben etwa €300 für Miete und Nebenkosten pro Monat aus. Gleichzeitig sind Nebenjobs überdurchschnittlich gut bezahlt.

Quellen:

https://unicheck.unicum.de/studieren-in-karlsruhe

magazin.jobmensa.de/uni-staedte/studieren-in-karlsruhe/

Kennenlern- / Schnupperangebote

Sie möchten mehr über die Inhalte des Studiums oder auch allgemein zum Studieren an der Hochschule Karlsruhe erfahren? Wir laden Sie herzlich ein den Campustag zu besuchen oder an einem der Schnupperangebote für Schülerinnen und Schüler, wie z.B. das Probestudium in den Herbstferien, Schnuppervorlesungen oder am Girls'Day, teilzunehmen.

Sie sind sich noch unsicher, ob Ihre Studiengangwahl wirklich zu Ihnen passt? Dann bewerben Sie sich für das Orientierungssemester OSKAR, bei dem Sie in Vollzeit reguläre Vorlesungen besuchen. Bei Bestehen des Orientierungssemesters erhalten Sie ein Zertifikat und können Ihr Wunschstudium in einem der beteiligten Studiengänge aufnehmen.

 

Als systemakkreditierte Hochschule ist die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft berechtigt, ihre Studiengänge intern zu akkreditieren.

Der Studiengang International Management der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ist bis zum 31.08.2021 akkreditiert.

 

 

Kontakt

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Sekretariat Studiengang International Management
Frau Claudia Appelius

Sprechzeiten:
Montag - Freitag
09:00 - 13:30 Uhr

Gebäude K, Raum 103B
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Tel. +49(0)721 925-1946
Fax. +49(0)721 925-1947
E-Mail Claudia.Appeliusspam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan

Das Studium an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften:

Eine Studentin berichtet:

Warum gerade an der Hochschule Karlsruhe studieren? Wie ist die Verbindung zwischen Theorie und Praxis? Natalie Dach berichtet.