Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor

 

NEU: Internationale Studienvariante


Kurzbeschreibung

Das Ziel des Bachelorstudiums Wirtschaftsingenieurwesen ist ein hochwertiger, berufsqualifizierender Studienabschluss, der die Absolventen befähigt,

  • in der Unternehmenspraxis ein breit gefächertes Spektrum anspruchsvoller Aufgabenstellungen abdecken zu können,
  • jederzeit flexibel und integrativ die technische und kaufmännische Sichtweise im Sinne einer ganzheitlichen Problemlösung einbringen zu können,
  • auf der Basis solider wissenschaftlicher Grundlagen lebenslang lernen zu können und so die Fitness zu sichern sowohl im angestammten Arbeitsgebiet wie auch in Arbeitsgebieten mit ähnlichen Problem- und Lösungsstrukturen,
  • sich in einer ggf. internationalen Organisation fachlich und sozial angemessen bewegen zu können.

Entsprechend der Zielsetzung stammen die Lehrveranstaltungen aus mathematisch-ingenieurwissenschaftlichen bzw. betriebswirtschaftlich-organisatorischen Fachgebieten und werden simultan und eng verzahnt vermittelt.

Im Laufe der Jahre wurde ein weltweit funktionierendes Netzwerk mit Firmen und Hochschulen rund um den Globus aufgebaut. Fast jeder Absolvent des Studienganges Wirtschaftsingenieurwesen hat die Gelegenheit genutzt, im Ausland sein Praxissemester abzuleisten, zu studieren oder seine Abschlussarbeit anzufertigen. Die permanent hohe Nachfrage nach Wirtschaftsingenieuren bestätigt heute eindrucksvoll die Nachhaltigkeit dieses Konzeptes. Aufgrund des ungebrochen starken Interesses unterliegt der Studiengang derzeit einer Zulassungsbeschränkung.

Ein erfolgreicher Abschluss des Bachelorstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen befähigt zur Aufnahme des konsekutiven Masterstudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen.

Berufsbild

Wirtschaftsingenieure verbinden Technik und Betriebswirtschaft. Sie kennen die jeweilige Fachsprache und Denkweise, beherrschen ausgewählte Themenfelder und fügen Lösungen und Potenziale beider Bereiche zu einem schlüssigen Ganzen zusammen. Die Absolventen werden sowohl von Großkonzernen als auch von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) gerne eingesetzt und sind aufgrund ihres interdisziplinären Studiums in der Lage, rasch in Führungsaufgaben zu wachsen, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene.

Zu den Branchen, in denen Wirtschaftsingenieure zum Einsatz kommen, gehören beispielsweise: Automobil, Maschinenbau, Elektronik, Luftfahrt, Informatik, Dienstleistung, Logistik und Consulting. Ebenso breit gefächert sind die Einsatzmöglichkeiten in den Unternehmen: Wirtschaftsingenieure agieren häufig als Produktmanager, Projektingenieure, Key-Account-Manager, Prozessoptimierer, Logistiker, Informationsmanager, Controller, Marktforscher, Vertriebsbeauftragte oder Personalexperten.

Studienabschluss

Der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen schließt nach acht Semestern mit dem berufsqualifizierenden Grad "Bachelor of Science" (abgekürzt: "B.Sc.") ab. Dieser Studienabschluss ist kreditiert mit der maximal möglichen Summe von 240 ECTS-Punkten und berechtigt zum Studium im Ausland, beispielsweise in den USA.

Bewerbung

Bewerbungsschluss für das Wintersemester eines jeden Jahres ist der 15. Juli, für das Sommersemester der 15. Januar. Bewerbungen sind ausschließlich über den Online-Zulassungsantrag möglich.

Zulassungsvoraussetzungen

Fachhochschulreife, Abitur oder sonstige Hochschulzugangsberechtigung. Detaillierte Informationen zu den Zulassungsbeschränkungen werden in der Zulassungssatzung aufgelistet.

Vorpraktikum

Vor dem Studium ist ein Vorpraktikum von acht Wochen abzuleisten. Bewerber können auch ohne Nachweis dieses Praktikums oder einer als gleichwertig anerkannten Tätigkeit zugelassen werden. In diesem Fall ist das Vorpraktikum im Laufe des Grundstudiums nachzuholen. Weitere Informationen sind der Studien- und Prüfungsordnung zu entnehmen.

Studienbeginn

Jeweils zum Sommersemester (Mitte März) und Wintersemester (Anfang Oktober). Die genauen Termine werden im Terminplan veröffentlicht.

Aufbau des Studiums

Die Regelstudienzeit beträgt acht Semester. Im fünften Semester liegt das praktische Studiensemester, im achten Semester ist die Bachelor-Thesis anzufertigen. Nach dem Kernstudium in den ersten fünf Semestern werden vier fachliche Ausrichtungen zur Vertiefung angeboten: Einkauf und Vertrieb, Produktionsmanagement, Dienstleistung sowie Logistikmanagement.

Nähere Informationen zu den Vertiefungsrichtungen finden Sie hier.

Wichtig für Studienanfänger: Sie entscheiden erst während des Studiums über die fachliche Ausrichtung Ihrer Wahl.

 

Als systemakkreditierte Hochschule ist die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft berechtigt, ihre Studiengänge intern zu akkreditieren.

Der Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ist bis zum 31.08.2021 akkreditiert.

 

 

Kontakt

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
Sekretariat Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen
Frau Silke Schauermann

Sprechzeiten:
Montag - Freitag
09:00 - 13:30 Uhr

Gebäude K, Raum 103B
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Tel. +49(0)721 925-1945
Fax. +49(0)721 925-1947
E-Mail Silke.Schauermannspam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan

Bei Fragen oder Problemen mit dem Online-Bewerbungsverfahren über hochschulstart.de wenden Sie sich bitte direkt an die STUDENTISCHE ABTEILUNG

 

Das Studium an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften:

Eine Studentin berichtet:

Warum gerade an der Hochschule Karlsruhe studieren? Wie ist die Verbindung zwischen Theorie und Praxis? Mirjam Brielmaier berichtet.