Exkursion zur LogiMAT nach Stuttgart


Am Donnerstag, den 15.3.2018 besuchten über 40 Studierende der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften zusammen mit Prof. Dr.-Ing. Christian Wurll die 16. Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement, die LogiMAT 2018, auf dem Stuttgarter Messegelände.

Nach der Ankunft wurde die Delegation aus Karlsruhe auf dem Messestand der Firma Swisslog persönlich begrüßt und die Studierenden erhielten eine kurze Führung mit Erläuterung der Exponate.

Im Anschluss daran konnten die Studierenden selbstständig die unterschiedlichen Messehallen erkunden und sich über die Intra-Logistik Branche informieren.

Auf 117.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche zeigten 1564 Aussteller aus knapp 40 Ländern, darunter rund 360 Neuaussteller und mehr als 50 namhafte Anbieter aus Übersee, Australien, Neuseeland, Asien und Nordamerika, ihr Produkt- und Lösungsspektrum für effiziente Prozesse in der Intralogistik. Allein im Vorfeld der Messe wurde dabei die Präsentation von 122 Weltpremieren angekündigt.

Unter dem Motto „Intralogistik aus erster Hand: Digital – Vernetzt – Innovativ“ zeigt sich dabei in allen Branchensegmenten als übergreifendes Thema die Einbindung moderner Technologien und Materialien in zukunftsfähige Lösungen für die Herausforderungen unter Industrie 4.0, Logistik 4.0, dem Internet der Dinge (IoT) und der damit verknüpften Digitalisierung. Dementsprechend reflektieren die Aussteller mit ihren Exponaten auch die aktuellen Trends in der Produktentwicklung der jeweiligen Anbietersegmente.

Das Feedback der Studierenden war durchweg positiv und alle waren sich einig, dass sich die Teilnahme an der Exkursion sehr gelohnt hat.

LogiMAT 2019 – Wir kommen wieder.