Berufspraxis-Veranstaltung: Das Leben eines...

Wir bilden an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Studierende zunächst mit einer breiten Basis aus, die dann in der zweiten Hälfte des Studiums weiter vertieft wird. Welche Aufgaben die Studierenden in der Praxis erwarten, ist den Studierenden aus dem Studium, Praktika und der Bachelorthesis bekannt, wie aber ein beruflicher Werdegang aussehen kann, sicher eher weniger.

Daher haben wir die Vortragsreihe “Berufspraxis: Aus dem Leben eines...“ initiiert, die einmal pro Semester stattfinden soll und bei der Alumni Einblicke in ihren beruflichen Alltag und Werdegang geben.

 

Aus dem Leben eines... Digital Marketing Managers | 6. November 2019

Im Rahmen der Vortragsreihe „Aus dem Leben eines…“ berichteten am 6. November 2019 erneut zwei Alumni von ihren Erfahrungen. Dieses Semester aus dem Bereich Digital Marketing. Nach der Begrüßung durch Prof. Dr. Rust gaben die Referenten Franzisca Hertwig und Thilo Wessel in ihren Vorträgen Einblicke in ihren Arbeitsalltag und ihre bislang gesammelten Erfahrungen.

Zuerst berichtete Franzisca Hertwig, Director Digital Media bei der WEKA Media Publishing GmbH über ihr Berufsleben und die Herausforderungen, die sich durch wandelnde Leser Erwartungen an heutige Medienmarken ergeben. Über einen Direkteinstieg als Junior Product Managerin im Bereich Internationalisierung von Mail Services konnte sie erste Erfahrungen sammeln. Bei einer weiteren Tätigkeit erhielt sie die Möglichkeit, sich im Rahmen eines internen Mentoring Programms weiterzuentwickeln. In ihrer aktuellen Position ist sie als Führungskraft für die Konzeption und Vermarktung digitaler Medien zuständig. Resultierend aus eigenen Erfahrungen hatte Franzisca Hertwig am Ende ihrer Präsentation wertvolle Tipps, die sie den Studierenden mit auf den Weg gab und sprach über die Hürden bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Anschließend referierte Thilo Wessel, Head of Social Media and Digital Brand Marketing der Mercedes-Benz AG, über seinen beruflichen Werdegang und seine Tätigkeiten bei der Mercedes-Benz AG. Er war einer der ersten Absolventen des Masterstudiengangs International Management an der Hochschule Karlsruhe und berichtete in Anekdoten über seine Zeit als Student, die ihn auf seine berufliche Laufbahn brachten. In seiner Verantwortung liegt heute die Betreuung von über 60 verschiedenen Social Media Kanälen, die die unterschiedlichen Bedürfnisse der User befriedigen. Des Weiteren berichtete er über die Herausforderungen, die bei der Erstellung von Inhalten für Social Media auftreten, die Bedeutung und Reichweite von Influencern sowie über eine ständige, unabdingbare Weiterentwicklungs-bereitschaft im Bereich Social Media.

Prof. Dr. Rust war begeistert von dem jeweils tollen Lebenslauf von Frau Hertwig und Herrn Wessel und freute sich über die Offenheit der beiden Referenten, die den Studierenden wichtige Einblicke gegeben haben, was sich aus einem Studium an der Fakultät W alles entwickeln kann.

Nach jedem Vortrag hatten die Studierenden die Möglichkeit, den Alumni offene Fragen zu ihren beruflichen Entscheidungen und der Arbeit als Digital Marketing Manager zu stellen.

Am Ende der Veranstaltung betonte Prof. Dr. Klaus Schweitzer, als ehemaliger Dekan der Fakultät W und besonderer Gast des Abends, dass er sich sehr über das Engagement der Alumni freue und wie wichtig ein reger Austausch der Fakultät W mit ehemaligen Studierenden sei.

Die Fakultät W bedankt sich ganz herzlich bei beiden Alumni für ihr Engagement und die Weitergabe ihrer Erfahrungen an unsere Studierende.

Aus dem Leben eines... Produktmanagers | 10. April 2019

Am 10.04.2019 fand an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Karlsruhe zum fünften Mal ein Vortrag aus der Reihe „Das Leben eines…“ statt. Zu diesem Abend wurden die beiden Alumni Samira Ganter und Daniel Johannes Mayer an die Hochschule Karlsruhe eingeladen, um über ihr Leben als Produktmanagers zu referieren und damit den Studierenden einen Einblick in dieses Berufsfeld zu geben.

Zu Beginn des Abends schilderte Samira Ganter ihren Arbeitsalltag als Junior Product Managerin bei der Robert Bosch GmbH, wobei Sie sofort anmerkte, dass es einen Alltag im herkömmlichen Sinne bei ihr nicht gäbe. Bei Samira Ganter gibt es immer wieder neue Aufgaben und Herausforderungen, die es in ihrem Zuständigkeitsbereich zu meistern gilt. Sie ist für alle Themen rund um die Zündkerze verantwortlich, von der internen Koordination der unterschiedlichen Unternehmensbereiche bis hin zur Präsentation des Endprodukts in den Regalen der Verkaufsstellen.
Im Anschluss berichtete Daniel Johannes Mayer, Product Manager Robot Accessories bei der SCHUNK GmbH & Co. KG, über seinen Werdegang und die Hürden, die er während seines Studiums hatte nehmen müssen. Im Vortrag hob er besonders hervor, dass Inhalte aus Fächern wie Technische Mechanik, Elektrotechnik oder Thermodynamik im Berufsleben immer wieder präsent seien und, dass es ein großes Glück ist, dafür an der Hochschule Karlsruhe optimal ausgebildet zu werden.
Zum Abschluss konnten die Studierenden in einer offenen Fragerunde ganz individuell zu bestimmten Themenbereichen der Vorträge nachhaken und es wurde bei einem Ausklang mit Imbiss die Möglichkeit geboten, tiefergehende Gespräche mit den Alumni zu suchen.

Die Fakultät W freut sich über die Bereitschaft der Alumni, den Studierenden an der Hochschule etwas zurückgeben zu wollen und bedankt sich bei allen Gästen, Mitwirkenden und vor allem den beiden Alumni für ihr Engagement.

Aus dem Leben eines... Logistikers | 28. November 2018

„Kein Arbeitstag gleicht dem anderen“ beschrieb Matthias Grabowski am 28. November 2018 im Atrium des K-Baus vor ca. 70 Studierenden seine berufliche Tätigkeit im Bereich Logistik.

Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften veranstaltete erneut die beliebte Vortragsreihe „Aus dem Leben eines Alumnus/einer Alumna“ und hatte zwei ehemalige Studierende aus dem Bereich Logistik zu Gast.

Matthias Grabowski, Projektleiter Logistik International bei Lidl, gab den Studierenden einen Einblick, welche Stationen er während seiner beruflichen Entwicklung durchlief und mit welchen Herausforderungen er im Bereich Lebensmitteleinzelhandel tagtäglich konfrontiert wird. Nicht nur hohe Lagerumschlagshäufigkeiten, sondern auch die Lebensdauer der Ware spielen dabei eine entscheidende Rolle. Doch für Herrn Grabowski sei „Logistik genau das Richtige“ und „ein Arbeitsbereich mit vielen Facetten“.

Im Anschluss berichtete Burak Aydemir, SCM Launch & Change Manager / Supply Chain Designer bei der Continental AG von seinen Aufgaben und Hürden im Tagesgeschäft, zukünftigen Projekten sowie der gesammelten Erfahrung während seiner beruflichen Entwicklung. Daneben zeigte er auf, welche seiner erlernten Vorlesungsinhalte für ihn auch später im Berufsleben nützlich und hilfreich waren.

Nach jedem Vortrag hatten die Studierenden nicht nur die Möglichkeit, Fragen zum Beruf und Tätigkeitsfeld Logistik zu stellen, sondern auch zu den persönlichen Meilensteinen und den damit verbundenen Entscheidungen des jeweiligen Referenten.

Die Fakultät W freut sich sehr über die fortwährende Verbundenheit der beiden Alumni zur Hochschule und bedankt sich herzlich für deren Engagement sowie bei allen Gästen und Mitwirkenden.

Aus dem Leben eines... Logistikers | 31. Mai 2017

Die dritte Berufspraxis-Veranstaltung am 31. Mai 2017 befasste sich mit dem Berufsbild eines Logistikers. Im Atrium des K-Gebäudes berichteten zwei Absolventen der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften (W) über ihren beruflichen Werdegang.

Arno Roos, Hauptabteilungsleiter Beschaffungslogistik und Programmplanung bei ANDREAS STIHL AG & Co. KG, stieg im März 1996 als Absolvent (Diplom-Wirtschaftsingenieur) bei STIHL im Serieneinkauf ein. Bis heute ist er dem Familienunternehmen treu geblieben und hat im Laufe der Jahre diverse Positionen ausgeübt.

Thomas Hoffmann, Internationales Qualitätsmanagment in der After-Sales-Logistik, ist seit 1985 für die BMW Group tätig. Seine Berufslaufbahn führte ihn u.a. ins Vertriebszentrum nach Krefeld, nach Großbritannien und nach München.

Die Studierenden können sich in dieser lockeren Veranstaltungsform über Berufe aber auch über Unternehmen informieren. Die Referenten zeigen Einstiegsmöglichkeiten und Karrierechancen in den jeweiligen Unternehmen auf. Die gute Resonanz der Veranstaltung unter den Studierenden ermutigt uns, wieder eine Berufspraxis-Veranstaltung zu planen.

Aus dem Leben eines... Vertrieblers | 24. November 2016

Am Donnerstag, den 24. November 2016 um 18:30 Uhr in Gebäude K, Atrium, berichteten zwei Absolventen der Fakultät W aus ihrer Berufspraxis als Vertriebler.

Die Referenten:

Frank Bohnert, Head of Sales Processes, SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG

Alireza Gordi, Leiter Vertrieb Deutschland, Vertriebsgebiet Süd, Porsche Deutschland GmbH

Aus dem Leben eines... Beraters | 02. Juni 2016

Am 02.06.2016 berichtete Alumnus Diplom-Wirtschaftsingenieur Heiko Vogel, ehemaliger Berater bei Porsche Consulting und der heute in einem großen Unternehmen der Luftfahrtindustrie beschäftigt ist, von seiner beruflichen Erfahrung.

Kontakt

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften

Sprechzeiten Sekretariat:
Montag - Freitag
09:00 - 13:30 Uhr

K103B und K104A
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
E-Mail Sekretariat.Wspam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan