Finanzielle Unterstützung

Austauschstudenten

Bitte fragen Sie den Koordinator an Ihrer Heimathochschule nach den verfügbaren Möglichkeiten (Erasmus LLP, Baden-Württemberg-STIPENDIUM, Fulbright, ISAP...).

Internationale Bachelor- oder Master-Studierende

Informieren Sie sich bei den Behörden Ihres Heimatlandes, ob Unterstützung möglich ist.

Nach dem Bundes-Ausbildungsförderungsgesetz (BAföG) können internationale Studierende in den folgenden besonderen Fällen finanzielle Unterstützung erhalten:

  1. Kinder von EU-Staatsbürgern, wenn die Kinder eine Aufenthaltsgenehmigung für Familienmitglieder aus EU-Mitgliedstaaten haben.
  2. Unter bestimmten Bedingungen: ausgewiesene Ausländer, Ausländer mit politischem Asyl, ein Elternteil ist deutscher Staatsbürger.
  3. Andere Ausländer:
  • wenn ein Ausländer vor Studienbeginn 5 Jahre legal in Deutschland gelebt und gearbeitet hat.
  • wenn mindestens 1 Elternteil vor Studienbeginn des Kindes mindestens 3 Jahre legal in Deutschland gelebt und gearbeitet hat.

Das Landratsamt erteilt Auskünfte, ob die Bedingungen für den Bezug von BAfÖG vorliegen.

Stipendien

Folgende Stipendien können von der HsKA vergeben werden:

  • Ab dem Wintersemester 2011/12 beteiligt sich die HsKA am Deutschlandstipendium für herausragende Regelstudenten. Informationen finden Sie auf den Seiten der Career Services.
  • Abschlussbeihilfe für Studierende mit guten Noten, die kurz vor dem Abschluss des Studiums sind und einen finanziellen Engpass haben. Bitte kontaktieren Sie das Akademische Auslandsamt bei Bedarf.
  • Notfallbeihilfe, für ernste finanzielle Probleme. Bitte kontaktieren Sie das Akademische Auslandsamt bei Bedarf.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) stellt eine Datenbank und Suchmaschine für eigene Stipendien und Stipendien von anderen Organisationen zur Verfügung. Die Bewerbungsfristen um diese Stipendien sind unterschiedlich und die Bewerbungsprozedur braucht Zeit, daher sollten Sie so früh wie möglich mit der Suche beginnen, etwa 1 Jahr vorher.

Auch andere Organisationen vergeben Stipendien. Für diese Stipendien muss man sich lange vor der Anreise nach Deutschland über das entsprechende Ministerium oder die deutsche Botschaft / Konsulat bewerben. Die deutschen Auslandsbehörden, die deutschen Konsulate und andere deutsche Repräsentanten im Ausland erteilen Auskünfte über Stipendienprogramme.