Masterstudiengang Architektur

Wir verstehen und praktizieren Architektur als Verbindung einander ergänzender Themen und Kompetenzen. Ziel unseres Studienkonzeptes ist die zunehmende Auflösung klassischer Barrieren zwischen den Fachdisziplinen und die Förderung interdisziplinärer Denkansätze und Arbeitsweisen. Architekten von morgen müssen weltoffen und geistig beweglich sein, sie müssen ihren eigenen Weg gehen und ihre berufliche Laufbahn selbst in die Hand nehmen. Unser Master-Curriculum versteht sich nicht allein als Vermittlung von Wissen, sondern insbesondere als Anregung und Unterstützung, eine individuelle Haltung zu wesentlichen Fragen des Planens und Bauens sowie zur damit verbundenen gesellschaftlichen Verantwortung zu entwickeln.

Das inhaltlichte Gerüst des Studiums bilden die Themenbereiche Stadt+Raum, Architektur+Konstruktion und Konzept+Kontext, innerhalb dessen individuelle Interessen vertieft werden können und sollen.
Im Zentrum jedes Semesters steht ein integrales Projekt (IP), ergänzt wird das Angebot mit Stegreifaufgaben und theoretischen Seminaren. Wesentlicher Bestandteil des Studiums ist das breite Spektrum an (Pflicht-)Wahlfächern, Workshops, Exkursionen, Projekte in Kooperation mit externen Institutionen, sowie öffentliche Präsentationen und Ausstellungen von Studienarbeiten. Diese können nach Wunsch zusammengestellt werden. Auf diese Weise lassen sich weitere persönliche Schwerpunkte setzen (zum Beispiel Städtebau, Konstruktion, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit, Bauen im Bestand oder künstlerische Gestaltung). Detailliertere Informationen zu unserem Studiengang können dem Studienplan und den Modulbeschreibungen entnommen werden.

Übersicht Studienpläne

Der Gesamtaufbau des Masterstudiums Architektur mit allen Modulen und Lehrveranstaltungen, sowie deren entsprechenden Creditpoints kann in den Studienplänen MA V5 (Studienplänen MA V4) eingesehen werden. Die MA V5 Modul- und Fächerbeschreibung ist eine Zusammenfassung aller ausführlichen Angaben über Inhalt und Ziel einer Lehrveranstaltung beziehungsweise eines Moduls.

Modulübersicht

Integrale Projekte IP 1-3

In den Integralen Projekten können sich die Studierenden zwischen mehreren Entwurfsthemen mit jeweils unterschiedlichem Fokus entscheiden. Dabei handelt es sich in der Regel um komplexe Entwurfsaufgaben, die einzeln, in Gruppen und phasenweise auch in interdisziplinären Teams zu bearbeiten sind. Weiter Informationen entnehmen Sie bitte der Modulbeschreibung Integrale Projekte.

Module StadtRaumStudien / Architektur + Experiment / Entwerfen im Kontext

Die Module StadtRaumStudien, Architektur + Experiment und Entwerfen im Kopntext bestehen je aus kurzen, intensiven Stegreifen mit experimentellen Ansätzen sowie einem theoretischen Seminar. Weiter Informationen entnehmen Sie bitte den entsprechenden Modulbeschreibungen:

StadtRaum Studien

Architektur + Experiment

Entwerfen im Kontext

Wahlfach-Module

Ein großer Teil der Studien- und Prüfungsleistungen kann über Wahlfächer erbracht werden.
Die Wahlfächer können aus dem vorhandenen Angebot frei zusammengestellt werden, solange je 6 CP in den vier Wahlfach-Modulen Kunst + Raum, Kultur + Stadt, Konstruktion + Technik und Kommunikation + Management nachgewiesen werden können. Weitere 12 CP werden im Modul Freie Wahlfächer nach persönlichen Interessen gesammelt.
Weiter Informationen können Sie dem Merkblatt Wahlfächerentnehmen.

Für eine Gesamtübersicht aller Wahlfächer als Download klicken Sie bitte auf: Wahlfächer Gesamtübersicht
Eine detaillierte Beschreibung finden Sie in der Modul- und Fächerbeschreibung Wahlfächer

Nachfolgend gibt es über die Wahlfächer und ihre Aufteilung in die jeweiligen Module eine Übersicht:

Kunst und Raum

KRKunst + RaumProf. Adrian Adrianowytsch
KR01Freies GestaltenProf. Adrian Adrianowytsch
KR10ArchitekturfotografieDirk Altenkirch
KR20InnenraumgestaltungProf. Armin Günster
KR30KunstgeschichteKatarina Schorb
KR31Kunst, Raum und KommunikationBritta Borger
KR40FarbeUlrike Hiller v. Gaertringen
KR50ModellbauAchim Lennarz
KR60Möbel und DesignProf. Randolph Liem
KR61Material + FormProf. Randolph Liem
KR70Theater + BühneSteven Koop
KR80StegreifentwerfenProf. Florian Burgstaller
KR90Sondergebiete Kunst + Raum 1nach Vereinbarung
KR91Sondergebiete Kunst + Raum 2nach Vereinbarung
KR92Sondergebiete Kunst + Raum 3nach Vereinbarung
KR93Sondergebiete Kunst + Raum 4nach Vereinbarung

Kultur und Stadt

KSKultur + StadtProf. Florian Burgstaller
KS01ArchitekturtheorieProf. Florian Burgstaller
KS02Architektur der GegenwartProf. Florian Burgstaller
KS04Bauen im Bestand 1Prof. Florian Burgstaller
KS05Bauen im Bestand 2Prof. Florian Burgstaller
KS06Raum - Licht - KlangProf. Florian Burgstaller
KS10Nachhaltige StadtProf. Susanne Dürr
KS11GebäudetypologieProf. Susanne Dürr
KS13Diversity of LivingProf. Susanne Dürr
KS20FreiraumplanungGünter Mader
KS30DenkmalpflegeChristoph Schwarzkopf
KS90Sondergebiete Kultur + Stadt 1nach Vereinbarung
KS91Sondergebiete Kultur + Stadt 2nach Vereinbarung
KS92Sondergebiete Kultur + Stadt 3nach Vereinbarung
KS93Sondergebiete Kultur + Stadt 4nach Vereinbarung

Konstruktion + Technik

KT

Konstruktion + TechnikPorf. Dr.-Ing. Eberhard Möller
KT01LichtplanungArne Abromeit
KT05MaterialtechnologieN.N.
KT10BestandsanalyseRobert Crowell
KT20KonstruktionsprinzipienProf. Armin Günster
KT21HolzbauPorf. Armin Günster
KT30Energy DesignProf. Dr.-Ing. Bernhard Lenz
KT32Clima DesignProf. Dr.-Ing. Bernhard Lenz
KT33Nachhaltiges Bauen +Prof. Dr.-Ing. Bernhard Lenz
KT40GlasbauProf. Andreas Meissner
KT41Schäden an GebäudenProf. Andreas Meissner
KT50Structural DesignPorf. Dr.-Ing. Eberhard Möller
KT51Digital Design + ProductionProf. Dr.-Ing. Eberhard Möller
KT60BrandschutzPhilipp Pannier
KT65Bauphysik - EnEVProf. Dr. rer. nat. Hubert Schwab
KT90Sondergebiete Konstruktion + Technik 1nach Vereinbarung
KT91Sondergebiete Konstruktion + Technik 2nach Vereinbarung
KT92Sondergebiete Konstruktion + Technik 3nach Vereinbarung
KT93Sondergebiete Konstruktion + Technik 4nach Vereinbarung


Kommunikation + Management

KMKommunikation + ManagementProf. Andreas Meissner
KM01ArchitekturdokumentationSusanne Texter + Katarina Schorb
KM02ArchitekturkommunikationIsabelle Ginter
KM10Baumanagement intensivProf. Andreas Meissner
KM20Architecture in Digital and Social NetworksProf. Dr.-Ing. Eberhard Möller
KM25Architektur + WirkungProf. Dr.-Ing. Eberhard Möller
KM30Visualisierung IKatharina Puxbaum
KM31Visualisierung IIKatharina Puxbaum
KM40Kostenplanung + HOAIHajo Renner-Motz
KM50Vertragsrecht für ArchitektenChristian Walz
KM60BIM - Building Information ModellingAdrian Peritore
KM80Fächer des Stg. Baubetrieb (BB)nach Absprache Stg. BB
KM81Fächer des Stg. Baumanagement (BM)nach Absprache Stg. BM
KM90Sondergebiete Kommunikation + Management 1nach Vereinbarung
KM91Sondergebiete Kommunikation + Management 2nach Vereinbarung
KM92Sondergebiete Kommunikation + Management 3nach Vereinbarung
KM93Sondergebiete Kommunikation + Management 4nach Vereinbarung

Masterthesis

Die Master-Thesis ist ein eigenständig verfasstes Studienprojekt, bei dem Thema und Schwerpunkt  frei gewählt werden können. Ergänzend zu einem architektonischen bzw. städtebaulichen Entwurf wird ein theoretischer Projektteil gefordert, der sich inhaltlich auf den Entwurf bezieht. Umgekehrt baut der Entwurf auf dem theoretischen Teil auf. Den Abschluss bildet eine hochschulöffentliche Präsentation und Verteidigung der Arbeit vor einem Fachgremium.

Modulbeschreibung Masterthesis


Studien und Prüfungsordnung

Die Studien- und Prüfungsordnungen entnehmen Sie bitte dem Menüpunkt Downloads.

Kontakt

AB-HsKA-Logo

Sekretariat Studiengang Architektur

Gebäude B, Raum 506A
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Tel. +49(0)721 925-2748
Fax. +49(0)721 925-2749
E-Mail irmhild.fruehling-stolzspam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan