Stadtansichten - statt Ansichten

Ausstellung der Fächer Raum. Licht. Klang. und Architekturkommunikation


Unter dem Motto Stadtansichten - statt Ansichten fand vom 20. März bis zum 25. April in den Fluren des Studiengangs Architektur eine Ausstellung  der Fächer Raum. Licht. Klang. und Architekturkommunikation statt. Im Fokus lagen die „königlich-bayrische“ Architektur und der Städtebau des 19. Jahrhunderts, der unter den bayrischen Königen Ludwig I, Maximilian II und Ludwig II das Bild Münchens geprägt haben.

Gezeigt wurden perspektivische Skizzen, Abstraktionen sowie plastische und künstlerische Auseinandersetzungen mit den Fassaden und der Architektur Münchens. Den Leitfaden und Rahmen der Arbeiten bildete ein von den Studierenden entwickeltes Ausstellungskonzept in Form eines grünen Bandes, welches durch die Flure und Foyers des B-Gebäudes mäanderte.

Unser Dank gilt allen teilnehmenden Studierenden für die Konzeption und Ausarbeitung der Ausstellung sowie den Lehrenden beider Fächer Isabelle Ginter und Prof. Florian Burgstaller.