Studienstruktur und Voraussetzungen

Voraussetzung um ein Masterstudium im Bauingenieurwesen an der Hochschule Karlsruhe aufnehmen zu können, ist ein erfolgreich absolviertes Bachelorstudium im Bauingenieurwesen im Umfang von 210 Creditpoints. Falls Sie ein Studium mit weniger als 210 Credipoints absolviert haben, besteht die Möglichkeit, durch zusätzliche Angleichungskurse zum Masterstudiengang zugelassen zu werden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie im Studiengangssekretariat.

Im Masterstudiengang werden die berufsqualifizierenden Grundlagen aus dem Bachelorstudium weiter vertieft. Dazu wird zu Beginn des Masterstudiums einer von drei möglichen Schwerpunkten aus den klassischen Disziplinen des Bauingenieurwesens gewählt:

  • Konstruktiver Ingenieurbau
  • Verkehrswesen
  • Wasserwirtschaft

Das Studium selbst verteilt sich auf drei Semester und wird mit einer Master-Thesis abgeschlossen. Mit dem erfolgreichen Abschluss des Studiums wird der akademische Grad "Master of Engineering" verliehen, der zu einer Laufbahn im höheren technischen Dienst befägt oder als Zulassungsqualifikation für eine Promotion dient.

Unter dem Punkt Studienplan finden Sie den konkreten Aufbau des Masterstudiums und die Verteilung der unterschiedlichen Lehrveranstaltungen auf die Semester.

Kontakt

Fakultät für Architektur und Bauwesen
Sekretariat Bauingenieurwesen

Rafaela Förderer

Gebäude B, Raum 312A
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Tel. 0721 925-2644
Fax. 0721 925-2645
E-Mail bauingenieurwesen.abspam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan