FAQ - Bachelorstudiengang Elektrotechnik - Sensorik

Der Bachelorstudiengang Sensorik ist ein naturwissenschaftlich orientierter Ingenieurstudiengang, in dem sich die Studierenden mit der Entwicklung und Applikation intelligenter Sensor-Aktorsysteme beschäftigen. Details sind im Berufsbild und in den Fallbeispielen zu finden.

Was ist Sensorik?

Sensoren sind aus nahezu keinem Bereich der Technik mehr wegzudenken. Sie nehmen Messgrößen wie z. B. Druck, Temperatur, akustische und optische Signale uvm. auf und wandeln diese in elektrische Signale um. Mit Hilfe dieser Signale können Aktoren jetzt entsprechend reagiern, z. B. Einschalten der Beleuchtung durch Bewegungsmelder. Die Entwicklung und Anwendung solcher intelligenten Sensor- und Aktorsysteme ist Gegenstand der Sensorik/Sensorsystemtechnik.(mehr)

Bewerbung

Bewerbungsschluss für das Wintersemester eines jeden Jahres ist der 15. Juli, für das Sommersemester der 15. Januar. Bewerbungen sind ausschließlich über denOnline-Zulassungsantrag möglich.

Zulassungsvoraussetzungen

Fachhochschulreife, Abitur oder sonstige Hochschulzugangsberechtigung. Ein Vorpraktikum vor Beginn des Studiums ist nicht notwendig. Detaillierte Informationen zu den Zulassungsbeschränkungen werden in der Zulassungsordnung aufgelistet.

Beginn

Jeweils zum Sommersemester (Mitte März) und Wintersemester
(Anfang Oktober). Die genauen Termine werden im aktuellen
Terminplan veröffentlicht.

Studiendauer/Ablauf

Mit dem Bachelorstudiengang Elektrotechnik - Sensorik erreicht man bereits nach 7 Semestern einen ersten berufsqualifizierenden Grad auf dem breitgefächerten und vielseitigen Gebiet der Sensorsystemtechnik. Weitere Informationen zu Studienablauf und - inhalt sind im Studienplan und den Lehrinhalten aufgeführt.

Kurssprache

Im Bachelorstudiengang Elektrotechnik - Sensorik werden alle Lehrveranstaltungen und Projekte in deutscher Sprache gehalten. Die internationale Ausrichtung des Studienganges wird aber durch die Vermittlung von Fremdsprachenkenntnissen während des Studiums gefördert, sowie im international ausgerichteten Masterstudiengang Sensor Systems Technology.

Abschluss

Der Bachelorstudiengang Elektrotechnik - Sensorik schließt nach 7 Semestern mit dem berufsqualifizierenden Grad "Bachelor of Engineering" ab. Dieser international anerkannte Hochschulabschluss zeichnet sich durch exzellente Berufsperspektiven aus.

Entwicklung des Sensormarktes

Studiengebühren

Zum Sommersemester 2012 wurden in Baden-Württemberg von der grün-roten Landesregierung die Studiengebühren in Höhe von 500 Euro pro Semester abgeschafft.

Daher fallen für die Studierende nur noch der Studentenwerksbeitrag und ein Verwaltungskostenbeitrag an. Detaillierte Informationen erhalten Sie bei der Studentischen Abteilung.

Akkreditierung

Der Bachelorstudiengang Sensorik ist von der ASIIN e.V. akkreditiert. Damit ist die hohe Qualität der Ausbildung, die der Studiengang bietet, durch die Akkreditierungsgesellschaft bestätigt worden.
Akkreditierungsurkunde als PDF