Deutsch-Französischer Doppelabschluss

3 Studiengänge - über 200 Absolventen - 1994 gegründet

Die Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft und die französische Ècole Nationale Supérieure de Mécanique et des Microtechniques (ENSMM) Besançon bieten einen gemeinsamen deutsch-französischen Studiengang mit dem Ziel eines deutsch-französischen Doppelabschlusses an.

Im Rahmen dieser Kooperation besteht für die Studierenden der Bachelor-Studiengänge Maschinenbau, Mechatronik und Fahrzeugtechnologie die Möglichkeit, nach dem Bachelor-Studium und zusätzlich zum deutschen Master-Abschluss ohne Zeitverlust das Diplôme d’Ingénieur de l’ENSMM zu erwerben.

Weitere Informationen

École Nationale Supérieure de Mécanique et des Microtechniques (ENSMM)

Die École Nationale Supérieure de Mécanique et des Microtechniques (ENSMM) ist eine renommierte Ingenieurhochschule (Grande École) im Herzen der Region Bourgogne-Franche-Comté. Ihren Studierenden bietet sie eine vielseitige Ingenieurausbildung, die zur Berufswahl in Forschung, Entwicklung, Produktion und Vertrieb qualifiziert. Die ENSMM ist die einzige französische Grande École, die in einem solch hohen Maß auf die Mikrotechnologien ausgerichtet ist.