Slider Image

Der ERASMUS+ Joint Degree Master

Foto: Jan von Allwörden/DAAD

Slider Image

Bis 15. Januar 2020 für Studium + Stipendium bewerben

Foto: Jürgen Walter/HsKA

Slider Image

Mechatronic and Micro-Mechatronic Systems (EU4M)

Foto: Tobias Schwerdt/HsKA

3 x Chance auf Förderung

Der Masterstudiengang Mechatronic and Micro-Mechatronic Systems (EU4M)

Der Studiengang Mechatronic and Micro-Mechatronic Systems ist ein zweijähriges Studien-Programm (europäischer Titel: EU4M) gefördert von "Erasmus Mundus", bei welchem die Möglichkeit besteht, an mind. zwei Universitäten auf Master zu studieren. Für das Studienprogramm werden EU-finanzierte Stipendien an Studierende vergeben, auf die Sie sich bewerben können (mehr zum europäischen Programm EMJMD).

Teilnehmende Hochschulen im EU4M-Programm:

  • Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft in Deutschland; Unterrichtsprache: Deutsch

  • Universidad de Oviedo in Gijon in Spanien; Unterrichtsprache: Spanisch

  • École Nationale Supérieur de Méchanique et Microtechniques de Besançon in Frankreich; Unterrichtsprache: Französich

  • Ivanovo State Power Engineering University in Russland; Unterrichtsprache: Englisch

  • Nile University in Ägypten; Unterrichtsprache: Englisch

EU4M Studierende erhalten mindestens einen Abschluss von der Universität, an der sie das erste Studienjahr verbracht haben, und einen zweiten von der Universität, an der sie die zweite Studienzeit für ihre Spezialisierung verbracht haben. Das bedeutet in der Regel, das mind. 1 Fremdsprache erlernt werden muss.

 

→ Bewerben Sie sich online bis 15. Januar 2020!

 

  • Das EU4M-Masterprogramm wird für die kommenden 5 Jahre von der EU gefördert!
  • Somit können Sie großzügige Stipendien erhalten!
  • Die Online-Bewerbung gilt für den Master inklusive Stipendium!

 

Alle Infos auf einen Blick

Wer?

Absolventinnen und Absolventen aus den Bereichen:

  • Mechatronik,
  • Maschinenbau,
  • Informatik,
  • Elektro- und Informationstechnik,
  • Fahrzeugtechnologie,
  • oder Ähnlichen

Was?

  • zweijähriges Programm,
  • Studium an mind. zwei Universitäten

Ein Erasmus Mundus Joint Master Degree (EMJMD) ist ein hochrangiger, integrierter, internationaler Studiengang, der gemeinsam von einem internationalen Konsortium von Hochschuleinrichtungen durchgeführt wird. Das EMJMD-Stipendium deckt  Ihre Teilnahmekosten (einschließlich der Studiengebühren, Bibliotheks- und Laborkosten, Versicherung), es stellt einen Beitrag zu Ihren Reise- und Installationskosten dar und beinhaltet ein monatliches Tagegeld für die gesamte Dauer des Studienprogramms im Ausland.

Wie?

  • 120 ECTS
  • 4 Semester
  • Abschluss Master of Science (M.Sc.)
  • Start jeweils zum Wintersemester

--> Bewerbung

Warum?

  • Studieren im In-und Ausland ohne Zeitverlust
  • Attraktive Stipendienmöglichkeiten ( EACEA, Erasmus etc)
  • Aufbau eines internationalen Netzwerks
  • Top Karrieremöglichkeiten
  • Studieren an Top-Unis in Deutschland+ Frankreich /Spanien/ Russland und Ägypten! *tolle Unterstützung durch die jeweiligen Partner-Unis, gemeinsame Studienprüfungsordnungen (SPOs)

EU4M Studierende erhalten mindestens einen Abschluss von der Universität, an der sie das erste Studienjahr verbracht haben, und einen zweiten von der Universität, an der sie die zweite Studienzeit für ihre Spezialisierung verbracht haben. Mit diesem Masterstudiengang reagieren wir auf den deutlich gestiegenen Bedarf an Ingenieuren in der Industrie auf der ganzen Welt. Die Qualifikationen und Ausbildungsziele dieses Masterstudiengangs sind grundlegend und bilden die Elemente für Mechatroniker, um als Spezialisten, Systemmanager oder Koordinatoren in interdisziplinären und internationalen Projektteams in Forschung und/oder Industrie zu arbeiten.


Der Master-Studiengang Mechatronic and Micro-Mechatronic Systems ist bis 31.08.2023 akkreditiert.

Kontakt

Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik
Studiendekan Master
Mechatronic and Micro-mechatronic Systems (EU4M)
Prof. Dr.-Ing. Martin Kipfmüller

Gebäude M, Zimmer 106
Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Tel. +49(0)721 925-1905
Fax. +49(0)721 925-1707
E-Mail Martin.Kipfmuellerspam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan
Lage- und Gebäudeplan

Social-Media-Kanäle