HsKA-Radio: das Studierendenradio der Hochschule Karlsruhe

Die „Hörbar“ ist unser Radiomagazin am Dienstag. Es wird von Studierenden unseres Studiengangs KulturMediaTechnologie jede zweite Woche neu produziert und jeweils in der darauf folgenden Woche wiederholt. Hier geht es um alles, was an der Hochschule passiert: Projekte aus Studium und Lehre werden hier genauso berücksichtigt wie spannende Forschungsergebnisse oder Hochschulpolitisches. Ausgewählte Beiträge aus den Sendungen können Sie hier nachhören.

Sendezeit: Jeden Dienstag, 17:00 bis 18:00 Uhr auf der Frequenz des Lernradios. Zu empfangen auf 104.8 Mhz (Antenne) oder 100.2 Mhz (Kabel) im Raum Karlsruhe.

Prof. Dr. rer. pol. Hagen Krämer

Ist der BREXIT eine gute Idee?

Seit dem Referendum 2016 und jüngst seit der Wiederwahl von Boris Johnson steht fest: Großbritannien will aus der EU austreten. Zwei Professoren der HsKA waren im Oktober 2019 in London, um sich vor Ort ein Bild zu machen, wie es in Sachen BREXIT läuft. Einer von ihnen ist Prof. Dr. Hagen Krämer. In unserem Gespräch gibt er eine Einschätzung, wer Gewinner und Verlierer des Austritts sein könnte.

YouTube Channel Elektrotechnik Einfach Erklärt

Elektrotechnik: Von der HsKA zum YouTube-Star

Tobias Tippelt ist mit seinem YouTube-Channel „Elektrotechnik einfach erklärt“ seit Oktober 2017 sehr erfolgreich. Dort erklärt er die Grundlagen der Elektrotechnik, stellt Geräte vor und gibt Tipps zum Studium. In nur zwei Jahren hat er 12 000 Abonnenten gewonnen. Ein gleichnamiges Buch hat er auch geschrieben. Wie hat er das alles geschafft? Er war bei uns zu Besuch und im Gespräch mit Anneke Reinsperger.

Mit Computerspielen die Welt retten

Daniel Schwarz ist Professor für audiovisuelle Medien an unserer Fakultät für Informatik und Wirtschaftsinformatik. Er erforscht unter anderem, wie sich komplexe wissenschaftliche Zusammenhänge in Computerspielen modellieren lassen. Ob sich auf diese Weise interessante Lösungen erspielen lassen, darüber haben wir mit ihm gesprochen.

Für den Deutschen 
Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie "Forschung" nominiert: Das Reallabor 
GO Karlsruhe der Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft.

Zukunft der regionalen Mobilität

Mit dem Flugzeug in den Urlaub, mit der Bahn zur den Verwandten,  mit dem Rad zur Arbeit... wir nutzen viele verschiedene Möglichkeiten, um ans Ziel zu kommen.
Unsere Mobilität wird sich in Zukunft stark verändern, denn der gesamte Verkehrssektor steht vor der Herausforderung insgesamt klimafreundlicher zu werden, also weniger CO2 zu emittieren.
Unser Verkehrsexperte Prof. Dr.-Ing. Christoph Hupfer berichtet von verschiedenen spannenden Forschungsprojekten in Sachen lokaler und regionaler Mobilität, u.a. von GO Karlsruhe und regiomove

Traumberuf Professorin

Nur sehr wenige talentierte Frauen werden Professorin an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW). Dabei ist das unter Umständen gar nicht so schwierig. Das Mentorinnenprogramm „Traumberuf Professorin“ ist gut vernetzt und hilft, das Ziel zu erreichen. Unsere HörBar-Redakteurin hat dazu Prof. Sissi Closs interviewt.

Starthilfe für Erstis: TeamUp-Mentoring

Wie finde ich als Ersti Ansprechpartner an der Hochschule? Wie finde ich mich in meiner Fakultät zurecht? Und wo kann man in der Stadt gut und günstig essen? Studierende im ersten Semester haben viele Fragen. Da wäre es doch schön, wenn ihnen jemand zur Seite stehen würde. Genau darum geht es beim TeamUp-Mentoring. Amanda Saad stellt das Programm vor.

Neue Prorektorin für Studium, Lehre und Internationales an der Hochschule Karlsruhe: Prof. Dr. Angelika Altmann-Dieses

Neues Mitglied im Führungsgremium: Prof. Dr. Angelika Altmann-Dieses

Am 15. Mai 2018 wurde Prof. Dr. Angelika Altmann-Dieses mit überragender Mehrheit vom Senat der Hochschule Karlsruhe zur Prorektorin für Studium, Lehre und Internationales gewählt. Sie tritt zum 1. September 2018 die Nachfolge von Prof. Dr. Dieter Höpfel an, der mit Ablauf des Sommersemesters in den Ruhestand wechselt. Hörbar-Redakteurin Amanda Saad hat herausgefunden, welche Ziele und Perspektiven Prof. Altmann-Dieses für ihre Amtszeit hat.

Co-Gründerin Katharina Schmidt, gemeinsam mit einigen ihrer Mitarbeiterinnen auf dem Dach eines Gebäudes der Hochschule Karlsruhe

Ein Startup mit rund hunderttausend Mitarbeiterinnen

Das Startup apic.ai rettet Bienen - und zwar mithilfe künstlicher Intelligenz. Neuronale Netze und intelligente Software helfen dabei, Bienenvölker mit einer Kamera zu beobachten und die gesammelten Bilddaten auszuwerten. Dadurch erhalten Imker wichtige Hinweise auf mögliche Probleme und können schneller reagieren.Wie es zu der Gründung gekommen ist, hat Amanda Saad herausgefunden.

Studierendenteam entwickelt intelligenten Spiegel

Mit einem morgendlichen Blick in den Badezimmerspiegel bestens informiert in den Tag starten: Das geht, dank eines "Smart Mirrors", den Studierende der Wirtschaftsinformatik entwickelt haben. Welche Infos man mit diesem Spiegel abrufen kann, erfahren Sie in diesem Radiobeitrag von Amanda Saad.

Studierendenteam gewinnt Programmierwettbewerb der Audi AG

Maximilian Backenstos, der bei uns Wirtschaftsingenieurwesen studiert, hat mit seinem Team „Tricycle" beim Programmierwettbewerb "Smart Factory Hackathon" der Audi AG den 1. Preis gewonnen. Wieso sich das Team sich gegen alle anderen Teilnehmer durchsetzen konnte, erzählt er Hörbar-Redakteurin Aline Kinzie in diesem Radiobeitrag.

Zeige Element 1 bis 10 von 21
Kontakt


Hörbar-Redaktion:
Martina Zink und Felix Klein
Studierende des Studiengangs KulturMediaTechnologie

Amalienstr. 81-87, 76133 Karlsruhe
E-Mail radiospam prevention@hs-karlsruhe.de

Anfahrtsplan