Wie findet man einen geeigneten Standort für die Erneuerbaren?

Cristina Balmus hat bei uns Geomatics studiert. In ihrer Masterthesis hat sie sich mit der Frage befasst, wie man mittels Geodaten herausfinden kann, welche Regionen sich für Erneuerbare Energien eignen. Für ihre hervorragende Thesis ist Cristina Balmus auf unserer Akademischen Jahresfeier 2016 mit einem Preis ausgezeichnet worden. Der Film gibt einen kleinen Einblick in das Thema.

Vortrag: "Photovoltaik als zentrale Säule unseres künftigen, erneuerbaren Energiesystems"

Prof. Dr. Eicke Weber war bis zum Jahresende 2016 Leiter eines der größten Solarinstitute Europas, dem Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (kurz ISE) in Freiburg. Er spricht im Vortrag über seine Vorstellungen zu einem künftigen, auf erneuerbaren Energien basierenden Energiesystem.
Der öffentliche Vortrag fand im Rahmen des Seminars "Erneuerbare Energien" statt. Aufzeichnung vom 15.3.2017.

Vortrag: "Energieversorgung im Umbruch!"

Dr. Werner Zittel blickt in seinem Vortrag auf den Wandel der Energieversorgung. Er thematisiert die Veränderungen und deren Auswirkungen, die sich zum Beispiel im Bereich des Investitionsverhaltens oder des Risikomanagements der Firmen ergeben. Ein spannender Vortrag, gehalten am 5.4.2017 im Rahmen des Seminars "Erneuerbare Energien".

Tricontinental Master in Global Studies

Our university course Tricontinental Master in Global Studies is an interdisciplinary, practice-and internationally-oriented, consecutive degree programme. Business, economic, legal, cultural and political aspects combined with extensive methodical knowledge are imparted to the students. All lectures are held in English.

 

SCON – a unique exchange programme

SCON – a unique exchange programme

Germany meets Australia at "SCON" – a student exchange programme between the University of Applied Sciences (Hochschule Karlsruhe) in Karlsruhe and RMIT University in Melbourne.