Kartensammlung

Gebäude B, Raum 111

Leitung: Prof. Dr. Gertrud Schaab
Betreuung: Sieglinde Meppiel

Öffungszeiten

Montag: 8:00 – 10:00 Uhr
Mittwoch: 10:00 – 13:00 Uhr

 

Der Sammlungsbestand deckt nationale wie internationale Publikationen ab.

  • Wandkarten (ca. 80 Stück)
  • Topographische Karten bzw. Kartenwerke
  • Thematische Karten bzw. Kartenwerke
  • Freizeit- und Tourismuskarten
  • ca. 950 Atlanten bzw. 1200 Atlas-Bände (Fachatlanten, Regionalatlanten, Nationalatlanten, Stadtatlanten, allg. Atlanten)
  • Globen
  • Literatur (Fachbücher, Fachzeitschriften, Nachschlagewerke, Informationsmaterial)


Nutzung und Lehre

Der Bestand der Kartensammlung dient vor allem den Studenten, aber auch den Dozenten, als wissenschaftliche Arbeits- und Recherchegrundlage. Die rund 950 Atlanten über die verschiedensten Themenbereiche sind diesbezüglich als das Kernstück anzusehen. Zahlreiche Atlanten unterschiedlichster, oft internationaler Herkunft und Qualität geben einen systematischen und breitgefächerten Überblick zu kartographischen Darstellungsmethoden und Entwurfsprinzipien, der Geschichte der Kartographie sowie der darstellbaren Themenvielfalt. Ergänzend hierzu stehen thematische sowie topographische Karten bzw. Kartenwerke zur Verfügung.

Es lohnt sich, einfach mal zu "stöbern". Auch um mehr zu entdecken neben dem, was die Dozenten in ihren Veranstaltungen vorstellen.