Institut für Sensor- und Informationssysteme (ISIS)

2008 haben sich mehrere Wissenschaftler am Institut für Sensor- und Informationssysteme (ISIS) der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft zusammengeschlossen, um auf dem Gebiet der Sensorik und deren Anwendungen gemeinsam zu forschen und neue Impulse für innovative Entwicklungen zu geben. Die Mitglieder haben bereits vorher in einer losen Sensorik-Forschungsgruppe gemeinsam gearbeitet.

Durch die enge Verzahnung der unterschiedlichen Expertisen gelingt es in einem ganzheitlichen Ansatz
Sensorelement => Signalverarbeitung => Vernetzung => Informationssysteme  => Intelligente Prozesse => Anwendungen
die vielfältigen Fragestellungen moderner, sensorbasierter Informationssysteme zu bearbeiten und auf diese Weise ein geschätzter Partner sowohl für andere Forschungsinstitute als auch für Anwender (Technologietransfer) zu sein. Entsprechend eng ist das Institut mit nationalen und internationalen Forschungspartnerschaften vernetzt.