(Foto: IUMS)

INIT-Stiftungsprofessur "Öffentlicher Personenverkehr" feiert 5 Jahre Jubiläum (2015 – 2020)

INIT und IUMS feiern fünf Jahre Jubiläum: Einleitende Worte

5 Jahre Stiftungsprofessur – In diesem kurzen Zeitraum von 2015 – 2020 ist schon viel erreicht worden. Seit 2015 arbeiten das Karlsruher Unternehmen init SE, Weltmarktführer für Telematik-Lösungen im öffentlichen Nahverkehr, und der Lehrstuhlinhaber Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegel nun schon an verschiedensten Projekten in Lehre und Forschung zusammen. Der Fokus liegt im Bereich der Informatik und ist eng verzahnt mit dem Studiengang Verkehrssystemmanagement, was eine ideale Voraussetzung für eine gute Zusammenarbeit darstellt.

Die Broschüre und Video-Reihe zum großen Jubiläum

In der anlässlich des Jubiläums erstellten Broschüre und Video-Reihe lassen wir die wichtigsten Einflussgeber zu Wort kommen, erfahren Sie von den wichtigsten abgeschlossenen und laufenden Projekten wie beispielsweise dem Projekt "VSB ÖP" und erhalten Sie einen Überblick über die Zusammenarbeit mit der INIT in der Lehre im Studiengang Verkehrssystemmanagement.

Schauen Sie sich die Broschüre gleich hier an: Jubiläumsbroschüre – 5 Jahre INIT-Stiftungsprofessur "Öffentlicher Personenverkehr".

Auch das komplette Video zu der offiziellen Feier können Sie sich hier noch einmal anschauen: YouTube Jubiläumsveranstaltung: Fünf Jahre INIT-Stiftungsprofessur.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und Anschauen und freuen uns auf die nächsten fünf Jahre Zusammenarbeit!

Das komplette Video zur Jubiläumsveranstaltung

Die einzelnen Video-Grußworte aus der Jubiläumsveranstaltung

Grußwort von Institutsleiter Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegel

„Wie die Zeit vergeht…“, dachte ich mir im Frühjahr 2020. Schon sind fünf Jahre wie im Flug vergangen.

Aber vielleicht geht es Ihnen wie mir, auf den zweiten Blick, beim Durchsehen unserer Festschrift: Für eine so junge Professur ist viel passiert: Jedes Jahr konnten wir besondere Ereignisse miterleben, die glücklicherweise meist erfreulich und besonders waren.

Es ist großartig, wenn sich zwei innovative Partner zusammentun – die INIT als Unternehmen und die Hochschule Karlsruhe, um etwas Neues zu schaffen: Ein Themenfeld, eine Professur und einen neuen Studiengang: VerkehrsSystemManagement.

Grußwort von Gründer und Vorstandsvorsitzendem der INIT: Dr. Gottfried Greschner

Was entstehen kann, wenn Forschung und Wirtschaft an einem Strang ziehen, um die Weichen für die Zukunft der Mobilität zu stellen: Dafür liefert Karlsruhe ein herausragendes Beispiel - und ganz besonders die enge Kooperation zwischen Herrn Professor Thomas Schlegels Professur für „Verkehrssystemmanagement“
an der Hochschule Karlsruhe und INIT. Denn der Studiengang schließt eine Lücke, indem er erstmals zwei wichtige Richtungen in einem Studiengang kombiniert: Informatik und Verkehrssystem-Ingenieurswesen. Damit wird ganz spezielles, dringend benötigtes Know-how erarbeitet und vermittelt. Der ständige Austausch zwischen Theorie und Praxis - zum Beispiel durch gemeinsame Forschungsprojekte, durch Lehraufträge sowie Bachelor- und Masterarbeiten - liefert beiden Seiten
wichtige Impulse. Und INIT gut ausgebildete Studenten und Studienabgänger.

In nur fünf Jahren hat Herr Professor Schlegel nicht nur einen stark nachgefragten Studiengang etabliert, sondern auch mit dem von ihm aufgebauten Institut für Ubiquitäre Mobilitätssysteme beachtliche Erfolge erzielt. Wir freuen uns, dass wir ihn dabei unterstützen können und wünschen ihm für seine weitere Forschungstätigkeit viel Erfolg.

Kontakt

Institut für Ubiquitäre Mobilitätssysteme
Prof. Dr.-Ing. Thomas Schlegel

Postanschrift: Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe
Besucheradresse: Hoffstraße 3, 76133 Karlsruhe

Telefon: +49 (0)721 925-2569
Fax: +49 (0)721 925-2597
E-Mail: iumsspam prevention@hs-karlsruhe.de

Hier geht es zu Aktuellem und Infos

YouTube | Facebook | Twitter | Linkedin