Studierte Maschinenbau im Bachelor und im Master an der HsKA: Dr. Tillmann Volz (Foto: Eidens-Holl Businessfotografie)

Information / Beratung MMT-Aktuelles

Erfolgreiche Dissertation

Maschinenbau-Absolvent der HsKA promoviert über plastische Verformung von Wolfram Einkristallen

Die Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik gratuliert Herrn Dr. Tillmann Volz zur erfolgreichen Verteidigung seiner Dissertation mit dem Titel "Untersuchung der plastischen Verformung von Wolfram Einkristallen auf der Mikroebene mit Hilfe der Finiten-Elemente-Methode (FEM)". 

In den Ergebnissen zeigt die Arbeit den Einfluss von geometrisch notwendigen Versetzungen und des so genannten nicht-Schmidschen Verhaltens auf die plastische Verformung von Wolfram Einkristallen.

Die vom Land Baden-Württemberg geförderte Promotion entstand an der Hochschule Karlsruhe im Rahmen des gemeinsamen Promotionskollegs „Gefügestrukturanalyse und Prozessbewertung“ mit dem Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Betreut wurde die Arbeit von Doktorvater Prof. Dr. Oliver Kraft (KIT) und Prof. Dr. Sabine Weygand (HsKA).

Wir wünschen Dr. Tillmann Volz viel Erfolg für die weitere berufliche und private Zukunft!