Öffentliche Vortragsreihe „Mechatronik-Kolloquium zur Digitalen Transformation“

17.10.2018: „Energieautonome Sensorsysteme“ – zwei Vorträge an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

12. Oktober 2018

Am Mittwoch, 17. Oktober 2018, lädt die Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik von 16.00 bis 18.30 Uhr im Hörsaal Elektrotechnik (he) im Gebäude LI der Hochschule Karlsruhe, Moltkestr. 30, 76133 Karlsruhe, zu zwei öffentlichen Vorträgen zum Thema „Energieautonome Sensorsysteme“ ein. Der Eintritt ist frei.

Im ersten Vortrag der Reihe im Wintersemester 2018/19 wird Tilo Merlin von ABB einen Vortrag mit dem Titel „Mit Spannung erwartet – Energieversorgung für drahtlose Sensoren“ halten. Im zweiten Vortrag widmet sich Steffen Klupsch von der iC Haus GmbH dem Thema „Energy Harvesting in industriellen Positionssystemen“. Energy Harvesting – das Gewinnen von Energie aus der Umgebung – löst ein zentrales Problem von drahtlosen Sensorknoten: Der regelmäßige Austausch von Primärzellen ist nicht mehr erforderlich, was auch die Gesamtbetriebskosten senkt. Zudem tragen vollständig autonome Geräte dazu bei, industrielle Prozesse besser zu verstehen und somit rentabler zu gestalten.

Die Vorträge sind Bestandteil der Vortragsreihe „Mechatronik-Kolloquium zur Digitalen Transformation“, in der namhafte Vertreter aus Wirtschaft und Forschung über Ihre Sicht der Dinge referieren. Weitere Infos zur Reihe gibt es auf der Webseite www.hs-karlsruhe.de/mechatronik-kolloquium.html.