Die Vielzahl an Studienmöglichkeiten macht eine Entscheidung darüber, welches Studium das passende ist, immer schwieriger. Dabei lässt sich eine Entscheidung nicht in wenigen Tagen oder Wochen treffen, sondern setzt eine intensive Auseinandersetzung mit der eigenen Person voraus. Auf diesem Weg, der möglichst ein bis zwei Jahre vor dem Start ins Studium beginnen sollte, ist das Service-Center Studium und Lehre ein stützender Begleiter:

  • Was sind meine Fähigkeiten?
  • Welche Interessen habe ich?
  • Wohin möchte ich im Leben?
  • Was sind meine Werte und Ziele?
  • Wie entscheide ich mich?

In Einzelberatungsgesprächen können diese grundlegenden Fragen gemeinsam erörtert werden, damit Sie eine für sich richtige persönliche Entscheidung treffen können. Berücksichtigen Sie bitte dabei, dass eine hundertprozentige Passgenauigkeit in Studium und Beruf nie möglich sein wird. Stattdessen geht es darum, Ihre Eignung und Ihre Stärken für ein bestimmtes Studienfach herauszuarbeiten. Dazu gehört natürlich auch, das Anforderungsprofil der einzelnen Studiengänge und der Hochschule zu vermitteln, um deutlich zu machen, was Sie mitbringen müssen, damit Sie erfolgreich studieren.

Hörbar 24.04.12.mp3

Hörbar zum Probestudium 2013

Der landesweite Orientierungstest (OT)

Als Grundlage eines Beratungsgesprächs zur Studienwahl kann der landesweite, fächerübergreifende Selbsttest zur Studienorientierung  dienen. Der Online-Test hilft, eigene Interessen und Fähigkeiten mit Berufs- und Studienfeldern abzugleichen. Er besteht aus einem kurzen Interessenstest. Besonders empfehlenswert ist der sich daran anschließende ca. zweistündige Fähigkeitstest, der Aufgaben zum sprachlichen, rechnerischen und bildhaften Denken enthält. Der Test lässt sich beliebig oft unterbrechen, sofern man die Benutzerkennung aufbewahrt. Da seit Wintersemester 2011/12 bei der Bewerbung um einen Studienplatz das Absolvieren eines Orientierungsverfahrens nachgewiesen werden muss, ist die Bescheinigung über den abgeleisteten Test neben dem hochschuleigenen Orientierungstest als Nachweis anerkannt. Das Testergebnis ist auf der Bescheinigung nicht ersichtlich und hat auf die Zulassung keinerlei Auswirkung.

BEST-Training

Für viele Schülerinnen und Schüler gibt es die Möglichkeit, ein Entscheidungstraining zur Berufs- und Studienwahl zu durchlaufen.

BEST ist ein zweitägiges Entscheidungs- und Zielfindungsseminar für SchülerInnen an allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien. Sprechen Sie Ihren BOGY- oder Studienorientierungslehrer auf BEST an.

Das Service-Center Studium und Lehre ist den Schulen der Stadt und der Region Karlsruhe bei der Organisation und Durchführung der Seminare gerne behilflich.

Zur Anmeldung für die nächsten BEST-Trainings geht es hier

Info-Veranstaltungen/Orientierungsangebote

  1. Welche Hochschule passt zu mir? 2020 ABGESAGT!

    Wer sich für ein ingenieurwissenschaftliches Studium interessiert, hat in Karlsruhe die Qual der Wahl: Zwischen drei exzellenten Hochschulen -  Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Universität und Duale Hochschule - kann gewählt werden. Doch welches Studium an welcher Hochschulart passt zu wem? Antworten auf diese und viele weiteren Fragen liefert eine gemeinsame Info-Veranstaltung der Hochschule Karlsruhe, des KIT und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg. 

    Die nächste Veranstaltung findet am 26. März 2020 um 18:00 Uhr an der Dualen Hochschule Karlsruhe statt.
     
  2. Virtuelle Beratungsabende
    Viele Schülerinnen und Schüler interessieren sich für Technik, trauen sich ein ingenieurwissenschaftliches Studium aber nicht zu. "Zu schwer", "Das schaff' ich nicht", "In Mathe und Physik war ich nicht so gut"... . So oder so ähnlich reagieren viele Studieninteressierte. Der 1. Virtuelle Beratungsabend des Service-Centers Studium und Lehre (SCSL) möchte Mut machen, einen technischen Studiengang aufzunehmen. "Durchstarten an der Hochschule Karlsruhe" bietet Einblicke in die zahlreichen Unterstützungsangebote der Hochschule vor und zu Beginn des Studiums: Gleich zwei verschiedene Orientierungssemester, das Programm "Erfolgreich starten", aber auch  Lernzentren für Mathematik, Elektrotechnik oder Digitaltechnik in den Fakultäten sind nur einige Beispiele, die dabei behilflich sind, das für sich passende Studium zu finden sowie fehlendes Vorwissen rasch aufzuholen, um in den technischen Studiengängen durchstarten zu können.
    Wir stellen Ihnen die wichtigsten Unterstützungsprogramme vor.

    Wann? Am 8. Oktober 2020, 18:00 bis 19:30 Uhr
    Anmeldung per Mail an studienberatung@hs-karlsruhe.de ; der Link zur Online-Teilnahme wird Ihnen dann zugeschickt.

     
  3. Abiturientenmessen


Das Service-Center Studium und Lehre stellt, teils mit weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Hochschule, regelmäßig das Studienangebot der HsKA auf Abiturientenmessen vor:

Am 7. März 2020 nimmt die Hochschule an der Auftaktveranstaltung der Orientierungstage Rhein-Neckar an der Universität Mannheim teil. ABGESAGT!

In Landau wird die Hochschule am 24. und 25. April 2020 zu Gast bei den Hochschulinfotagen der Agentur für Arbeit sein. ABGESAGT!

Am 7. Mai 2020 ist die Hochschule bei der Schülermesse "Traumberuf IT&Technik" vertreten. ABGESAGT!
 

Am 18. und 19. Mai 2021 nimmt die Hochschule Karlsruhe an der vocatium Rhein-Neckar in der SAP-Arena in Mannheim teil. Diese Messe soll in Präsenz stattfinden.

Bei der virtuellen Ausbildungsplattform in Stutensee ist die Hochschule am 22. Oktober 2020 vertreten.

Am 16. und 17. November 2020 ist die Hochschule Teilnehmerin bei der Berufs- und Studieninformationsmesse Neustadt an der Weinstraße, welche virtuell stattfinden wird

Bei der Hochschulmesse der Agentur für Arbeit Ludwigshafen ist die Hochschule am 25. November 2020  im Veranstaltungszentrum "Das Haus" zu Gast. ABGESAGT!


Wo die Hochschule ansonsten direkt vor Ort ist, erfahren Sie unter der Rubrik "Bildungsmessen".
 

4. Virtueller Campustag im Herbst 2020


Am Mittwoch, 18. November 2020 führt die Hochschule ihren Campustag aufgrund der Pandemie zum zweiten Mal rein virtuell durch. Voraussichtlich in der Zeit von 09:00 bis 14:00 Uhr können Studieninteressierte, Lehrer und Eltern die Hochschule online erleben, um sich frühzeitig über ein Studium an unserer Hochschule zu informieren und beraten zu lassen.

Besuchen Sie unsere Studiengänge, verfolgen Sie Experimente, informieren Sie sich in Vorträgen über unser vielseitiges Studienangebot sowie zum Bewerbungs- und Zulassungsverfahren und kommen Sie direkt mit Studierenden, Professoren und den Experten der verschiedenen Beratungseinrichtungen der Hochschule per E-Mail, Chat oder Telefon ins Gespräch.  
 

5. Schulbesuche: Bis auf weiteres finden keine Schulbesuche statt!

Auf Anfrage und in Abstimmung mit der Stabsstelle für Schulprojekte der Hochschule Karlsruhe stellen wir die Hochschule und das Studienangebot gerne auch in Schulen vor, z. B. an Projekttagen, bei Elternabenden oder aber auf Schulmessen. Die nächsten Termine 2020 sind unter anderem:

Freitag, 20.März 2020: Berufsorientierung Martha Schanzenbach Gymnasium Gengenbach ABGESAGT!

Montag, 27. April 2020: Studieninfotag Albert-Schweitzer-Gymnasium Gernsbach ABGESAGT!

Donnerstag, 30. April 2020: Humboldt-Gymnasium zu Besuch an der HsKA ABGESAGT!

Samstag, 9. Mai 2020: Informationstag "Ausbildung und Studium" PAMINA-Schulzentrum Herxheim ABGESAGT!

im Juni 2020: Berufsorientierungsveranstaltung "Neugier trifft Erfahrung", Goethe-Gymnasium Karlsruhe ABGESAGT!

im September 2020: Unternehmens- und Hochschulkontaktmesse, Kepler-Gymnasium in Pforzheim ABGESAGT!

Freitag, 23. Oktober 2020: Markt der Möglichkeiten, Melanchthon-Gymnasium Bretten ABGESAGT

Freitag, 13. November 2020: Bühler Studieninformationstag, Gewerbeschule Bühl (verschoben auf den 12. November 2021)

Freitag, 27. November 2020: Berufsinformationstag Merkur Akademie International

im Dezember 2020: Studienmesse Bismarck-Gymnasium Karlsruhe