Wie funktioniert eigentlich eine Schaltung? Wie verhält sich die elektrische Spannung vor und hinter einem Widerstand? Wird Strom tatsächlich verbraucht? An der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik können die Studierenden dies praktisch ausprobieren - und zwar im Hertz, dem Hochschuloffenen Elektrotechnik Lernzentrum. Das Angebot steht allen Studierenden der Hochschule Karlsruhe zur Verfügung.

Ein Superprof: Professor Manfred Strohrmann, ausgezeichnet mit dem Lehrpreis der Hochschule Karlsruhe 2016. Der Film zeigt, welche Projekte Prof. Strohrmann ins Leben gerufen hat.

Lesen, verstehen, auswendig lernen – so sieht die meist triste Realität aus bei der Prüfungsvorbereitung. Das muss nicht sein, findet Professor Bernd Langer von der Fakultät für Maschinenbau und Mechatronik! Er hatte die Idee zu einem Hörspiel, das die Studierenden zum Lernen beim Joggen animieren soll ...

Darts, Seilspringen, Wissensquiz: Klausurvorbereitung muss nicht immer nur zu Hause am Schreibtisch stattfinden. Bei Prof. Strohrmann von der Fakultät für Elektro- und Informationstechnik können sich die Studierenden richtig austoben und haben eine Menge Spaß beim Lernen ...

Gute Lehre = gutes Studium

An der Hochschule Karlsruhe erwartet Studierende eine praxisnahe Hochschulausbildung. Die Lehrenden verfügen über umfangreiche Praxiserfahrungen, die sie in den Hochschulunterricht einfließen lassen.

  • Vorlesungen werden durch innovative Lehrmethoden und den Einsatz von digitalen Medien ergänzt.
  • In Tutorien unterstützen ältere Studierende beim Lernen und geben nützliche Tipps.
  • Labore bieten die Möglichkeit sich in praktischem Handeln mit den Inhalten zu beschäftigen.
  • Im Laufe des Studiums werden Projekte zu anwendungsorientierten Problemstellungen und spannenden Forschungsthemen durchgeführt.

So vorbereitet, ist das Praktische Studiensemester dann die Gelegenheit, das Erlernte direkt in der Praxis anzuwenden. Auch die Abschlussarbeiten werden überwiegend in Unternehmen geschrieben.

Durch diese Hochschulausbildung lernen die Studierenden nicht nur im fachlichen Bereich, sondern erwerben auch Methoden- und Sozialkompetenzen. Sie erhalten damit die besten Voraussetzungen, um im späteren Berufsleben erfolgreich zu sein.

Wer mehr zu diesem Thema wissen möchte, kann sich in unserem Bereich Lehre informieren.