Beurlaubung

Sie können während Ihres Studiums einen Antrag auf Beurlaubung stellen. Gründe hierfür können sein:

  • Auslandsstudium
  • Krankheit
  • Wehr- oder Zivildienst
  • Unterstützung pflegebedürftiger Verwandte
  • Schwangerschaft
  • Verbüßen einer Freiheitsstrafe
  • Aufnahme einer dem Studienziel dienenden praktischen Tätigkeit
  • Todesfall in der Familie
  • sonstige wichtige Gründe

Die Beurlaubung wird in der Regel für maximal zwei Semester ausgesprochen. Urlaubssemester werden bei der Ermittlung der Studienzeit (Grundstudienzeit/Höchststudienzeit) nicht angerechnet. Für ein Urlaubssemester muss kein Bildungsguthaben eingesetzt werden. Der Grund für die Beurlaubung ist durch geeignete Unterlagen nachzuweisen. Der Urlaubsantrag muss vor dem Vorlesungsanfang des zu beurlaubenden Semester eingereicht werden.

In begründeten Ausnahmefällen kann auch bis einen Monat vor Beginn der Prüfungszeit ein Urlaubsantrag eingereicht werden.

Auskünfte erteilt auch Herr Harlacher (Gebäude R, Zimmer 10, E-Mail: studieninfospam prevention@hs-karlsruhe.de, Telefon: 0721 925-1070).